Der Bergkristall und seine magische Bedeutung

Für mich ist der Bergkristall der Edelstein schlecht hin. Als Kind hatte ich das grosse Glück, Berkgristalle auf einer Strasse zu finden. Da kurz vorher Teile der Bergwand abgesprengt wurden. Wie genau weiss ich nicht, nur dass es ein tolles Erlebnis war. Da ich schon seit klein auf, Edelsteine sammle.

Der Bergkristall als magisches Instrument

Es verwundert mich deshalb nicht, dass man früher glaubte der Bergkristall sei ewiges Eis, dass von den Göttern auf die Welt gesandt wurde.

Das griechische Wort Krystallos bedeutet Eis.

In vielen alten Kulturen, wurde der Bergkristall als Talisman verwendet. Auch wurden damit verschiedene Rituale durchgeführt. Der Bergkristall fand aber auch schon damals Verwendung als Kristallkugel um die Zukunft vorher zu sehen.

 

Heilstein

Der Bergkristall ist ein sehr intensiver Heilstein. Und auf grund seiner universellen Einsatzmöglichkeiten, auch einer der stärksten. Der Stein mit seiner anmutenden Reinheit, vermag auch den Geist und die Seele zu reinigen. Dadurch wirkt er energetisierend auf den Geist und den Körper. Generell ist er ein sehr ausgleichender und harmonisierender Stein.

 

Er nimmt weg was zu viel ist und verteilt wo es mehr Energie braucht. Der Stein klärt die Gedanken und kann daher dabei helfen, Dinge zu lernen und sich zu merken.

 

Für die spirituelle Reise

Der Bergkristall erhöht die Schwingung und kann deswegen ein guter Begleiter sein, wenn man sich auf einer spirituellen Reise befindet. Er hilft dabei die Innenschau zu stärken und schärft ebenso die Intiuition. Er vertieft die Meditation und unterstützt einem dabei, Dinge zu sehen, die vorher im Verborgenen lagen.

 

Benutzen Sie den Bergkristall auch um die Kraft andere Steine zu verstärken. Ich finde dass der Bergkristall jeden Stein harmonisiert und das beste aus ihm heraus holt. Deswegen legen Sie den Bergkristall neben den Stein mit dem Sie gerade arbeiten.

 

Kommunikation & Klarsicht

Mit dem Bergkristall ist es auch möglich, Kontakt zu feinstofflichen Wesen, Engeln und Helfern aus der anderen Welt aufzubauen. Benutzen Sie den Stein in der Meditation um mit diesen Wesen zu kommunizieren,

 

Es ist wichtig, dass Sie den Bergrkristall nach jeder intensiven Meditation oder sonstigen Arbeit reinigen. Da er die Energie absorbiert und in sich behält. Durch die Reinigung, kann er los lassen und wird wieder energetisiert.

 

Legen Sie ihn dazu über Nacht in eine Schüssel mit Wasser und Meersalz. Legen Sie ihn danach ebenfalls über Nacht dort hin wo er vom Mond bestrahlt werden kann.

 

Disclaimer:

Bis heute gibt es keine wissenschaftliche Bestätigung für die Heilkraft der Edelsteine. Die Edelsteintherapie oder Edelsteinwasser sind medizinisch nicht anerkannt.

Die hier aufgeführten Informationen ersetzen keine ärztliche oder medikamentöse Behandlung und wiederspiegeln lediglich meine persönliche Meinung.

 

 

 

 

Das Copyright für den Text und die Bilder gehört Sarah Lüscher.